Kontakt
Angerland Akustik Bau
Am Schließkothen 9
40885 Ratingen
Homepage:www.angerland-akustik.de
Telefon:02102 35016
Fax:

Unser Leis­tungs­spektrum.

Gute Qualität, fachliches Know-How und Ideenreichtum zeichnen uns aus. Dies konnten wir schon in zahlreichen Bauprojekten unter Beweis stellen. Wir bieten Ihnen dabei eine große Vielfalt an Leistungen. Und auch hier gilt unser Leitspruch: Alles aus bewährter Hand!

Trockenbau

INNENWÄNDE | TROCKENBAU UND VERGLASUNGSELEMENTE IN OBJEKTBAUTEN

Innenwände, egal ob im Wohnungs- oder Gewerbebau, haben in erster Linie die Funktion der Raumteilung und der damit verbundenen Schaffung von Diskretion und Wohlbefinden. Darüber hinaus haben sie je nach Einsatzort Anforderungen an den Brand- und Schallschutz zu erfüllen und Installationsleitungen ohne zeit- und kostenaufwändige Zusatzmaßnahmen aufzunehmen. Weiterhin sollten sie vorzugsweise wirtschaftlich und flexibel sein, um sich ändernden Nutzungsanforderungen leicht anpassen zu können.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier

WAS LEISTET EIN BODEN?

Man denke an öffentlich oder gewerblich genutzte Gebäude – spätestens dann wird deutlich, dass der Boden das am meisten beanspruchte Bauteil in Innenräumen von Gebäuden ist. Je nach Lasteinwirkung, Beanspruchung und Einsatzort unterscheiden sich die Anforderungen sowohl an die Fußbodenkonstruktion als auch an den Fußbodenbelag zum Teil erheblich.

Häufig unterschätzt werden Rutschgefahr und das damit verbundene Unfallrisiko, obwohl Statistiken der Unfallversicherer ein erhöhtes Risiko belegen. Um die Sicherheit in öffentlichen Gebäuden, Geschäftshäusern und an Arbeitsplätzen zu erhöhen, sind die Verkehrssicherungspflicht (BGB § 823) und in gewerblich genutzten Gebäuden die Arbeitsstättenverordnung genauestens zu befolgen. Nachträgliche Änderungen sind oft zeitaufwändig, mühselig und kostspielig.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier

DECKENGESTALTUNG | DER KRÖNENDE ABSCHLUSS EINES JEDEN RAUMES

Decken bilden nicht nur den oberen Abschluss eines Raumes, sondern lassen sich hervorragend als zentrales Gestaltungselement einsetzen. Speziell in großen Räumen mit repräsentativem Charakter und entsprechender Raumhöhe können moderne Deckensysteme mithilfe versetzter Ebenen und durch den Einsatz der Falt- und Biegetechnik beeindruckende Raumwirkungen erzielen.

So können raffinierte Details wie gebogene oder abgetreppte Konstruktionen, Deckensegel, Rotunden, Schattenfugen oder Friese individuelle Raumlösungen schaffen. Außergewöhnliche Effektbeleuchtungen und ausgeklügelte Lichtlösungen erzeugen eine angenehme Atmosphäre und sorgen für Wohlbefinden. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier

Brandschutz

EIN MUSS IN ALLEN OBJEKTBAUTEN

Als im August 2011 im Düsseldorfer Flughafen der Feueralarm ausgelöst wurde, erinnerten sich plötzlich wieder viele an die Brandkatastrophe, die dort Jahre zuvor 17 Menschen zum Verhängnis wurde. Ursache für den Alarm im August 2011 war eine nicht ausgeschaltete Herdplatte in einer Büroküche. Dank der Feuerschutztüren wurde die Brandausbreitung damals erfolgreich vermieden.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier

BRANDSCHUTZSYSTEME IM TROCKENBAU KÖNNEN LEBEN RETTEN

Das Thema Brandschutz ist äußerst komplex und bedarf eines enormen Fachwissens. Schon ein einziger Schwachpunkt kann im Brandfall zur Katastrophe führen. Jegliches Risiko ist dabei selbstredend zu vermeiden, damit Menschenleben nicht aufs Spiel gesetzt und Sachwerte geschützt werden. Ob im Katastrophenfall alle Maßnahmen greifen, kann jedoch erst festgestellt werden, wenn alle Bauteile eingebaut sind. Das mussten die Verantwortlichen leider auch beim Bau des Berliner Flughafens erfahren.

Um im Brandfall eine Brandausbreitung zu vermeiden, wurden von der Industrie zahlreiche Systeme und geprüfte Konstruktionen entwickelt, als da wären: Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, Sprinklersysteme und Feuerlöschanlagen sowie Brandmeldetechnik. Aber auch für uns als Handwerker im Innenausbau bieten Trockenbauindustrie und Türenhersteller zahlreiche Produkte, die uns helfen, Ihnen mehr Sicherheit zu geben.

Ob Feuerschutztüren, Metallständerwände mit Gipskartonplatten, Vorsatzschalen, Schachtwände, Wohnungstrennwände, Brandwände, Brandschutzdecken oder abgehängte Deckenkonstruktionen – für alle Anforderungen sind Systeme mit unterschiedlichen Feuerwiderstandsklassen erhältlich, die dazu beitragen, eine Brandausbreitung zu vermeiden.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier

Innenausbau

EIN MUSS IN ALLEN OBJEKTBAUTEN

Im Objektbau sind die Anforderungen an Türen hoch. Wegen des erhöhten Publikumsverkehrs ist eine dauerhafte Stabilität erforderlich. Ob im Büro oder Geschäftshaus – immer müssen Daten, Waren und Einrichtungsgegenstände vor Einbruch geschützt werden. Aber auch der ästhetische Anspruch darf nicht zu kurz kommen – optisch müssen Türen in das architektonische Gesamtkonzept passen, vielleicht sogar mit Vollverglasung für Transparenz und optimale Belichtung sorgen.

Je nach Gebäude- und Raumtyp können Türen unterschiedliche Funktionen übernehmen – angefangen beim Brand- und Rauchschutz, über Schall- und Hochwasserschutz bis hin zu Einbruchschutz und Durchschusssicherheit.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier

STIL UND SICHERHEIT IN EINEM

Es gibt eine Vielzahl von Beschlägen, die entweder Möbelteile miteinander verbinden, wie z.B. Scharniere, oder vor mechanischen Einwirkungen schützen. Funktionale Beschläge wie Griffe und Knöpfe dienen dem Öffnen und Schließen von Türen, Fenstern, Schubladen und Schränken.

Tür- und Fenstergriffe sollten besonders ergonomisch, leicht zu bedienen und frei von Verletzungsrisiken sein. Achten Sie bei Haus- oder Wohnungstüren und Fenstern auch auf einen guten Einbruchschutz! Hier sollten die Konstruktionen immer aufeinander abgestimmt werden um einen optimalen Schutzeffekt zu erzielen.

BASISWISSEN AKUSTIK

Nicht nur optische, sondern auch akustische Eindrücke beeinflussen Stimmungen, die sowohl positive als auch negative Gefühle auslösen können. Eine optimale Raumakustik ist besonders in stark frequentierten Bereichen, wie z.B. in Schulen und Hörsälen, von großer Bedeutung. Die Akustik befasst sich daher mit der Entstehung und Ausbreitung von Schall sowie der Klangoptimierung bei Verwendung unterschiedlicher Materialien zur Raumgestaltung.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier